Information

Serviceangebote

Zu Beginn des 17. Jhs. erweiterte die Adelsfamilie Marcello den venezianischen Innenhof, um einen harmonischen und lauschigen Raum im Freien zu schaffen, der sehr gut für Konzerte und Theaterafführungen geeignet war. An der Umfassungsmauer hängt ein Ensemble von Barockputten mit Instrumenten, und auf der Südseite des Innenhofes erhebt sich die Fassade der Privatkapelle Marcello, die am Anfang des 18. Jhs. vom Architekten Andrea Tirali aufgebaut wurde.